Alles nur Theater?! „Bitte nicht beißen!“

Alles nur Theater?! „Bitte nicht beißen!“

Die Theater-AG lud am 16.06.19 ins Big House ein. Dort wurde die Premiere des Stücks „Bitte nicht beißen!“ vor vollem Haus aufgeführt. Das Stück handelt von der glorreichen Idee einer gemeinsamen Schulform für Vampire und Menschen. Selbstverständlich stößt diese Idee auf jede Menge Skepsis und schließlich verschwindet auch noch eine Schülerin. Was tun?
Das Publikum konnte sich in einer kleinen Pause beim Verkauf des SEB (Danke an die Familie Lühr und Herr Welling) stärken. Die Schüler und Schülerinnen der Theater-AG zeigten auch in diesem Jahr wieder, dass sie innerhalb eines Jahres fähig waren ein Stück zu verstehen, zu interpretieren und zu ihrer eigenen Inszenierung zu machen. Dabei wuchsen die Schüler und Schülerinnen auf der Bühne über sich hinaus.
In der letzten Schulwoche dürfen sich nun auch die Schüler auf die Inszenierung freuen, denn
Zum Schluss heißt es Danke sagen. Herr Schäper, Frau Löcher und Herr Geisbüsch halfen mit unglaublichem Engagement beim Bühnenbild. Insbesondere galt es die riesigen, massiven Särge der WPF-Gruppe von Herr Schäper zu bewundern! Außerdem kamen Väter der Schüler und Schülerinnen sowie Herr Welling (stellvertr. Schulelternsprecher) und Familie Lühr (Schulelternsprecherin) zu Hilfe, um Wände, Särge und Requisiten zum Big House und zurück zur Schule zu transportieren. Auch die Mitarbeiter des Jugendzentrums Neuwied waren stets hilfsbereit und machten die Veranstaltung an diesem besonderen Ort erst möglich. Danke!