Ein erfolgreicher Lesenachmittag

Ein erfolgreicher Lesenachmittag

Am 04.04.19 fand an der Robert-Krups-Schule zum ersten Mal ein Lesenachmittag statt, an dem etwa 66 Ganztagsschüler (5a, 6a und additive Kinder) teilnehmen durften. Zur Auswahl standen fünf Leseprojekte aus verschiedenen Bereichen, so dass die Schüler und Schülerinnen die Themen entsprechend ihrer Neigung aussuchen und in Kleingruppen in zwei Runden ihren Lesehorizont erweitern konnten. Mit Freude begaben sich die Teilnehmer auf die Suche nach dem Schatz aus einem Fantasy-Buch, lasen Geschichten über Familien, Freunde, Abenteuer und Tiere, nahmen Krimis unter die Lupe oder unternahmen eine Phantasie-Reise. Betreut wurden die Gruppen von Frau Britz, Frau Kalnicki, Frau Noll, Frau Raßbach und  Frau Stäbe.