Streitschlichter im Big House

Streitschlichter im Big House

Am vergangenen Montag trafen sich 20 Paten und Streitschlichter aus der Klassenstufe 8 und 9 mit der Vertrauenslehrerin Christina Dewald und der Schulsozialarbeiterin Anke Bröker im Big House. Dort erwartete sie Franlin Thoma, Referent für Coolness- und Anti-Aggressionstraining, den sie bereits im Juni im Rahmen von zwei Trainingstagen kennen gelernt haben. Die Schüler zeigten sich sehr engagiert; mit viel Spaß und Motivation arbeiteten sie an Themen wie gewaltfreie Kommunikation und Regeln im Umgang mit Menschen. Dass dabei die Prävention wichtig ist wurde deutlich. Deshalb möchten die Paten zukünftig die aktive Pause mitgestalten, damit es nicht zu Konflikten kommt. Spiele und Übungen, die dazu geeignet sind wurden eingeübt. Dass dafür ein Vormittag nicht ausreicht ist klar. Die nachmittägliche AG in der Schule arbeitet weiter an den Themen und bietet die Möglichkeit die Erfahrungen mit den Patenkindern und ihren Einsatz an der Schule zu reflektieren. Die Teilnehmer hätten am liebsten noch einen weiteren Tag im Big House verbracht. Diese Jugendbegegnungsstätte ist für solche Projekte ein idealer Ort zum Arbeiten mit Gruppen, bietet er zudem auch Möglichkeiten von aktiver Pausen mit sportlicher Betätigung.