Gemeinsam sind wir stark!

Gemeinsam sind wir stark!

Am 21.08.2019 brachen die Klassen 6a und 6b gemeinsam mit den Klassenlehrern Frau Kalnicki, Herrn Schäper und Herrn Lawsky zu ihrer ersten Klassenfahrt an der Robert-Krups Schule auf. Die Reise führte sie in die ehemalige Bundeshauptstadt nach Bonn. In der Jugendherberge auf dem Venusberg angekommen bereitete sich das Team auf einen langen Fußmarsch vor. Durch eine Klamm wanderten wir entlang eines Bach in die Stadt, an Kaufhäusern vorbei hinunter zum Rhein. An der Uferpromenade legten wir eine Pause ein und bescherten dem Kioskinhaber den besten Tag des Monats. Mit bereits müden Beinen traten wir den Rückweg an. Obwohl die fast 20 Kilometer lange Tour eine körperliche Herausforderung für viele darstellte, war die Nachtruhe nicht für alle Schülerinnen und Schüler das Ende eines anstrengenden Tages. Am nächsten Morgen wurden die „Sonnenscheine“ aber gnadenlos um sieben geweckt. Der zweite Tag stand ganz im Zeichen der Erlebnispädagogik. Unterstützt durch ein vierköpfiges Team lernten die Kinder spielerisch in der Natur sich gegenseitig zu vertrauen, achtsam zu sein und sich zu unterstützen. Interaktion und Kommunikation war hier der Schlüssel zum Erfolg. Nach dem Abendessen brachen wir dann noch einmal gemeinsam zu einer Wanderung durch den Wald auf. Die letzten Reserven verbrauchten die Schülerinnen und Schüler auf einem Abenteuerspielplatz bis sie in der Jugendherberge todmüde und mit vielen neuen Eindrücken endlich einschliefen. Am Freitag, den 23.08.2019 ging es dann
schon wieder ans Kofferpacken und Bettenabziehen. Die Klassenfahrt der 6a und 6b war wohl für alle eine schöne Erfahrung innerhalb der Schullaufbahn und die Erlebnisse und Eindrücke werden den Kindern noch lange im Gedächtnis bleiben.