Alpakas & Klasse 9c on tour

Alpakas & Klasse 9c on tour

Am 28. Mai 2019 fuhr die Klasse 9c zusammen mit ihrer Klassenlehrerin Frau Gutendorf und Frau Kalnicki als Begleitung zur Alpaka-Zucht Böhm in Kleinmaischeid. Zum gemeinsamen Abschluss und vor dem Verlassen der Regelschule wollten die Schülerinnen und Schüler ihren Lieblingstieren einmal hautnah sein. Dort angekommen wurde die Gruppe zunächst mit den Tieren und dem richtigen Umgang bekanntgemacht. Nach einer kurzen Einweisung ging die Wanderung dann endlich los. Gemeinsam marschierten die 15 Schülerinnen und Schüler Hand in Zügel mit ihrem eigenen Alpaka; ein aufregendes Gefühl, Verantwortung für ein scheues Tier zu übernehmen. Alpakas gehören zur Familie der Kamele und wurden ursprünglich in der Pampa gezüchtet um wärmende Wolle zu liefern. Durch ihre großen Kulleraugen und ihre grazile Statur avancierten sie jedoch schnell zu einer der niedlichsten und beliebtesten Tierarten, die auch in unseren Breitengraden gezüchtet werden. Vorsicht ist allerdings geboten, wenn man sich einem Alpaka nähert und man sich nicht im Sichtfeld des Tieres befindet, denn dann schlägt es mit einem gekonnten Tritt ins Unbekannte. Von dieser Erfahrung sind auch wir nicht verschont geblieben. Dieser Spaß schweißte die Klassengemeinschaft zum Ende des gemeinsamen Schulweges jedoch noch einmal ein Stückchen enger zusammen. Der Tag auf der Alpaka-Zucht Böhm war somit ein gemeinschaftliches Erlebnis bei dem die Schülerinnen und Schüler auch ihre persönlichen Stärken