Teamtage der 5d in Taben-Rodt

Teamtage der 5d in Taben-Rodt

Direkt nach den Osterferien startete die Klasse 5d vom 06.05 bis 08.05. zusammen mit Frau Schlöffel und ihrem Klassenleiter Herrn Saßmannshausen auf ihre Klassenfahrt zur Erlebniswerkstatt Saar nach Taben-Rodt. Auf dem Klostergelände erwartete die Schülerinnen und Schüler 3 Tage Natur und Erlebnis pur. Vor Ort angekommen, musste zunächst das Zeltlager aufgebaut und die Versorgung für die kommenden Tage organisiert und vorbereitet werden. Alle hatten mit angepackt und so stand dem ersten selbst gekochten und leckeren Abendessen und der ersten Nacht nach der 1,5-stündigen Nachtwanderung nichts im Wege. Am zweiten Tag gab es eine ganztägige Schatzsuche/Klosterrallye, auf der die 5d in zwei Teams unermüdlich Steine durch Lösen von Aufgaben sammelten. Auf dem Weg zum Schatz konnte die 5d ihr Steinkonto durch das erfolgreiche absolvieren von Teamaufgaben aufbessern. Am letzten Tag fing es leider an zu regnen. Trotzdem wurde das Zeltlager abgebaut und die Zeltküche aufgeräumt. Im Anschluss daran konnten sich die Schüler an der Kletterwand in der Sporthalle oder im Hochseilgarten beweisen und durch gegenseitiges Sichern Vertrauen aufbauen. Dabei hatte der Regen kaum Einfluss auf den Ablauf des Tages – Respekt! Zum Abschluss der Fahrt sprang der Klassenleiter Herr Saßmannshausen vom sogenannten „Pamper-Pole“ und ließ sich von allen Schülern seiner Klasse 5d sichern. Klasse 5d – das habt ihr gut gemacht 😉 !!!!!