Robert-Krups-Schule auf der Suche nach Mathe-Assen

Robert-Krups-Schule auf der Suche nach Mathe-Assen

Julie hat Selfies mit ihren 8 Cousinen gemacht. Jeder der 8 Cousins ist auf 2 oder 3 der Selfies. Auf jedem Selfie sind genau 5 Cousins. Wie viele Selfies hat Julie gemacht?

An dieser und vielen anderen Aufgaben konnten sich am 21. März die Teilnehmer des Känguru-Wettbewerbs die Zähne ausbeißen. 27 Freiwillige aus den Klassen 5-9 stellten an diesem Tag erstmalig ihre Kenntnisse in Sachen Mathematik und logisches Denken unter Beweis. Konzentriert und motiviert tauchten sie in die Welt der Zahlen und kniffliger Aufgaben ein.

Vorbereitet und ausgewertet werden diese Aufgaben durch den gemeinnützigen Verein Mathematikwettbewerb Känguru e.V., der seinen Sitz an der Humboldt-Universität zu Berlin hat. Dabei ist die freiwillige Teilnahme für alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 3 bis 13 aller Schularten möglich – lediglich die Zustimmung der Teilnehmer bzw. ihrer Eltern muss an der Schule vorliegen. Für jede Klassenstufe gibt es altersgerechte Aufgaben, die in 75 Minuten zu bearbeiten sind. Diese werden in jeder der Klassenstufengruppen in drei Schwierigkeitsgrade unterteilt und mit je 3, 4 bzw. 5 Punkten bewertet. Die Aufgaben sind so aufgebaut, dass für einen Teil der Lösungen bereits Grundkenntnisse aus dem Schulunterricht ausreichend sind, bei einem weiteren Teil ein tieferes Verständnis des in der Schule Gelernten und der kreative Umgang damit benötigt werden. Hinzu kommen Aufgaben, die mit etwas Pfiffigkeit oder gesundem Menschenverstand allein zu bewältigen sind und die sich sehr gut eignen, mathematische Arbeitsweisen  „unterhaltsam“ zu trainieren. Eine Besonderheit des Wettbewerbs besteht darin, dass er, obwohl es um Mathematik geht, bei der das Beweisen ein unverzichtbarer Bestandteil ist, ein Multiple-Choice-Wettbewerb ist.

Mit Spannung erwarten bereits alle Beteiligten die Lösungen der Aufgaben, die ab 01.04.2019 in der Eingangshalle an der Känguruwand ausgehängt werden.  Der genaue Termin für die Siegerehrung wird ebenfalls per Aushang bekanntgegeben.